Strecke 3600: Bau des zweiten Tunnels am Bebenroth bei Eichenberg

Nord-Süd-Strecke (Hoheneiche bis Eschwege West: km 193,985 - km 200,760)

 
Bebra - Eschwege West - Eichenberg - Friedland (Han) - Göttingen
 
Der Abschnitt zwischen dem Haltepunkt und Blockstelle Berneburg und
der Blockstelle Hebenshausen befindet sich im Werra-Meißner-Kreis.
  Springt zum Bild von 1909
der durch Umbauarbeiten am Bahnhof auf die nördliche Seite vom Bahnhof verlegt wurde. Der Bahnhof Reichensachsen bei km 197,07 hieß bis 1909 Nie­der­reichensachsen, da es noch eine zweite Haltestelle, Oberreichensachsen genannt, an der Kanonenbahn gab. Ab 1909 erhielt der Bahnhof den richtigen Ortsnamen, wobei der Haltepunkt an der Kanonenbahn noch den Beinamen West erhielt. Auch hier konnte man die Fahrkarte für den Haltepunkt erwerben.

Reichensachsen war auch an der Nord-Süd-Strecke bis 1907 nur ein Haltepunkt, dann wurde zum Bahnhof vierter Klasse aufgewertet. Im Jahr darauf begannen dann die Umbauarbeiten für die Erweiterung der Güter- und Gepäckabfertigung. Da wurden dann eine Laderampe, Ladegleise, Zufuhrgleis und ein Ausziehgleis gebaut. Ein Ausweich- oder Überholgleis wurde nicht gebaut.

In 1978 wurde der Bahnhof geschlossen. Zum Fahrplanwechsel im Dezember 2003 wurde er als Haltepunkt reaktiviert, wobei diese neue Bahnsteige bekam, das Empfangsgebäude wurde zur Wartehalle umgebaut. Jetzt hält hier stündlich der Cantus.

Direkt nördlich am Bahnhof liegt der schon oben erwähnte Bahnübergang, der einer der letzten ortsbedienten Schranken Hessens ist. In dem neben­stehenden Wärterhäuschen, das aus den 1950er Jahren ist, ist auch gleichzeitig der Fahrdienstleiter (Rf), der aus Hoheneiche und Eschwege West fernmündlich über die Züge informiert wird. Der Bahnübergang soll durch eine geplante Umgehungsstraße wegfallen.

200 Meter weiter überquert die Strecke den Vierbach auf einer Brücke aus den 1960er bis 1970er Jahren. Weitere 100 Meter später gab es einen Bahnübergang zur Riedmühle mit Bahnwärterhaus, der in den 1950er Jahren nicht mehr vorhanden war, das Haus stand aber noch, welches aber heute auch nicht mehr vorhanden gibt. 300 Meter südlich von der schiefen Brücke gab es noch den Bahnübergang mit Bahnwärterhaus »Im Schacht«, der in den fünfziger Jahren noch vorhanden war, später aber beides nicht mehr zu erkennen ist.

Bei km 199,050 kreuzt die Kanonenbahn mit der schon genannten schiefen, auch schwarzen, Brücke die Nord-Süd-Strecke im spitzen Winkel. Die schienenfreie Kreuzung war von Anfang an vorgesehen, weil beide Strecken zweigleisig werden sollten und eine Verbindung zur anderen Strecke nicht unbedingt nötig war. Für die Elektrifizierung der Nord-Süd-Strecke in den jahren 1962 und 1963 wurden die Strecke der Kanonenbahn, sowie auch die schiefe Brücke um etwa 1 Meter angehoben. Diese wurde bereits 1931 erneuert, da die bis dahin vorhandene Brücke brüchig geworden war und auch nicht mehr den steigenden Lasten gewachsen war. Ende Juli 2006 wurde die schiefe Brücke in einer nächtlichen Aktion abgebaut, weil man die Nord-Süd-Strecke sanieren wollte.

730 Meter nördlich gibt es einen Feldwege-Bahnübergang mit dem neben­stehenden Bahnwärterhaus, das heute aber für die Bahn ohne Bedeutung und in Privatbesitz ist. Der Bahnübergang wird seit 1971 fernbedient, erst vom Posten 200, später vom Stellwerk Eschwege West. Im Bahnwärterhaus konnte man von 1954 bis zur Auflösung des Haltepunktes Nid­da­witz­hausen an der Kanonenbahn 1977 Fahrkarten erwerben. Die Züge der Nord-Süd-Strecke hielten hier aber nie.

Im weiterem verlaufen die Nord-Süd-Strecke und Kanonenbahn parallel direkt nebeneinander und überqueren eine kleine Brücke, die den Petersbach durchlässt und 1931 erneuert wurde. Fast 200 Meter weiter queren die Strecken einen Feldwege-Bahnübergang am Rande der Ortschaft Nid­da­witz­hausen, der eine Anrufschranke ist, und auch von Eschwege West bedient wird.

Kurz nach der Mühlbachbrücke über den Schweinsbach folgt der Bahnübergang km 200,755 für die Kreisstraße 34 von Eltmannshausen nach Oberhone. Hier wurden die Schranken durch den Posten 200, der zwi­schen­zeitlich auch schon erneuert wurde, bedient bis 1985, danach wurde diese vom Ewf (Eschwege West Fahrdienstleiter) fern­be­dient. Dieser Posten wurde im Jahre 2009 abgerissen, im Zusammenhang mit den Bauarbeiten für den Stadtbahnhof und dessen Gleisanlagen.

Zugverkehr am Haltepunkt Reichensachsen bei Youtube
 
 

Karte der Nord-Süd-Strecke, Ausschnitt aus Karte der BD Kassel von 1957 (Quelle: Manfred Knappe)
Mit freundlicher Genehmigung von Manfred Knappe

 
Nördlich hinter dem Bahnhof Hoheneiche gibt es eine Brücke als Verbindung vom Ort zur B 7 und B 27. Einst war diese eine Feldwegebrücke zu wald- und landwirtschaftlichen Flächen. Nach der Umlegung der Bundesstraße östlich der Bahnstrecke wurde die Brücke zur Anbindung des Ortes hauptsächlich in Richtung Süden nach Sontra und Ringgau. Durch Bauwerksschäden wurde die Belastungsgrenze im Laufe der Jahre bis auf 1,5 Tonnen. in den 1990er Jahren herabgesetzt. Heute ist die Brücke nur noch für Fußgänger frei­gegeben, um den Anwohner die Möglichkeit zu geben, die Bus­verbindungen von und nach Eschwege, Sontra und Ringgau in Anspruch zu nehmen, deren Haltestelle an der Bundesstraße liegt. Es war auch schon im Gespräch diese Brücke zu ersetzen oder komplett abzutragen.

Nach weiteren 800 Metern überquert die Bundesstraße die Bahn mit einer Brücke, die in der topographischen Karte von 1955 noch in Planung oder schon im Bau ist. 100 Meter weiter war der ehemalige Bahnübergang für die Landstraße von Hoheneiche nach Reichensachsen, südöstlich zwischen Bahn und Straße stand das ehemalige Bahnwärterhaus. Kurz danach wird der Fluß Sontra mit einer Brücke aus den 1960er bis 1970er Jahre überquert. 200 Meter später wird der Fluß Wehre auf einer Brücke wahrscheinlich aus den 1930er Jahren passiert. Bei km 195,65 gab es bis zum Bau der vorgenannten Brücke für die Bundesstraße B 7 und B 27 einen Bahn­über­gang, die von Süden in Richtung Kassel oder Göttingen die Gleise querte.

Kurz vor dem Bahnhof Reichensachsen gab es bis 1908 einen Bahnübergang,
 
km 193,985: Wasserdurchlass, Ostseite (Fotografiert im März 2014)
km 193,985: Wasserdurchlass, Ostseite
(Fotografiert im März 2014)
 
km 193,985: Wasserdurchlass, Westseite (Fotografiert im Februar 2013)
km 193,985: Wasserdurchlass, Westseite
(Fotografiert im Februar 2013)
 
km 194,000: 10 001 im Bahnhof Hoheneiche (Fotografiert am 12. August 1958 von Carl Bellingrodt, Sammlung Helmut Dahlhaus)
km 194,000: 10 001 im Bahnhof Hoheneiche
(Fotografiert am 12. August 1958 von Carl Bellingrodt,
Sammlung Helmut Dahlhaus
)
 
km 194,000: 44 607 mit Güterzug im Bahnhof Hoheneiche (Fotografiert am 12. August 1958 von Carl Bellingrodt, Sammlung Helmut Dahlhaus)
km 194,000: 44 607 mit Güterzug im Bahnhof Hoheneiche
(Fotografiert am 12. August 1958 von Carl Bellingrodt,
Sammlung Helmut Dahlhaus
)
 
km 194,000: Cantus-Triebwagen fährt nach Norden (Fotografiert am 27. November 2013)
km 194,000: Cantus-Triebwagen fährt nach Norden
(Fotografiert am 27. November 2013)
 
km 194,100: Brücke zwischen Hoheneiche und B 27, nördliches Geländer (Fotografiert in 2009)
km 194,100: Brücke zwischen Hoheneiche und B 27,
nördliches Geländer (Fotografiert in 2009)
 
km 194,100: Brücke zwischen Hoheneiche und B 27, Nordseite (Fotografiert in 2009)
km 194,100: Brücke zwischen Hoheneiche und B 27,
Nordseite (Fotografiert in 2009)
 
km 194,100: Brücke zwischen Hoheneiche und B 27, Nordwestseite (Fotografiert in 2009)
km 194,100: Brücke zwischen Hoheneiche und B 27,
Nordwestseite (Fotografiert in 2009)
 
km 194,100: Brücke zwischen Hoheneiche und B 27, Ostseite (Fotografiert in 2009)
km 194,100: Brücke zwischen Hoheneiche und B 27,
Ostseite (Fotografiert in 2009)
 
km 194,100: Brücke zwischen Hoheneiche und B 27, Südwestseite (Fotografiert in 2009)
km 194,100: Brücke zwischen Hoheneiche und B 27,
Südwestseite (Fotografiert in 2009)
 
km 194,915: Blick auf 3 Brücken am ehemaligen Bahnwärterhaus, Nordseite (Fotografiert im Februar 2015)
km 194,915: Blick auf 3 Brücken am ehemaligen Bahnwärterhaus,
Nordseite (Fotografiert im Februar 2015)
 
km 194,915: Brücke der B7 und B27, Nordseite (Fotografiert im Februar 2015)
km 194,915: Brücke der B 7 und B 27, Nordseite
(Fotografiert im Februar 2015)
 
km 194,915: Brücke der B 7 und B 27, Südseite (Fotografiert im November 2014)
km 194,915: Brücke der B 7 und B 27, Südseite
(Fotografiert im November 2014)
 
km 194,950: Bahnwärterhaus am ehemaligen Bahnübergang der B 7 und B 27 (Fotografiert im Februar 2015)
194,950: Bahnwärterhaus am ehemaligen Bahnübergang
der B 7 und B 27 (Fotografiert im Februar 2015)
 
km 195,010: Brücke über die Sontra, Nordostseite (Fotografiert im November 2014)
km 195,010: Brücke über die Sontra, Nordostseite
(Fotografiert im November 2014)
 
km 195,010: Brücke über die Sontra, Nordwestseite (Fotografiert im November 2014)
km 195,010: Brücke über die Sontra, Nordwestseite
(Fotografiert im November 2014)
 
km 195,010: Brücke über die Sontra, Ostseite (Fotografiert im November 2014)
km 195,010: Brücke über die Sontra, Ostseite
(Fotografiert im November 2014)
 
km 195,010: Brücke über die Sontra, Westseite (Fotografiert im November 2014)
km 195,010: Brücke über die Sontra, Westseite
(Fotografiert im November 2014)
 
km 195,220: Brücke über Rad- und Feldweg sowie die Wehre, Südwestseite in Richtung Norden (Fotografiert in 2009)
km 195,220: Brücke über Rad- und Feldweg sowie die Wehre,
Südwestseite in Richtung Norden (Fotografiert in 2009)
 
km 195,220: Brücke über Rad- und Feldweg sowie die Wehre, Südwestseite in Richtung Nordosten (Fotografiert in 2009)
km 195,220: Brücke über Rad- und Feldweg sowie die Wehre,
Südwestseite in Richtung Nordosten (Fotografiert in 2009)
 
km 195,220: Brücke über Rad- und Feldweg sowie die Wehre, Nordwestseite in Richtung Süden (Fotografiert in 2009)
km 195,220: Brücke über Rad- und Feldweg sowie die Wehre,
Nordwestseite in Richtung Süden (Fotografiert in 2009)
 
km 195,220: Brücke über Rad- und Feldweg sowie die Wehre, Ostseite (Fotografiert in 2009)
km 195,220: Brücke über Rad- und Feldweg sowie die Wehre,
Ostseite (Fotografiert in 2009)
 
km 195,220: Brücke über Rad- und Feldweg sowie die Wehre, Ostseite in Richtung Süden (Fotografiert in 2009)
km 195,220: Brücke über Rad- und Feldweg sowie die Wehre,
Ostseite in Richtung Süden (Fotografiert in 2009)
 
km 195,220: Brücke über Rad- und Feldweg sowie die Wehre, Ostseite, südlicher Teil (Fotografiert in 2009)
km 195,220: Brücke über Rad- und Feldweg sowie die Wehre,
Ostseite, südlicher Teil (Fotografiert in 2009)
 
km 195,220: Brücke über Rad- und Feldweg sowie die Wehre, Südostseite in Richtung Norden (Fotografiert in 2009)
km 195,220: Brücke über Rad- und Feldweg sowie die Wehre,
Südostseite in Richtung Norden (Fotografiert in 2009)
 
km 195,220: Brücke über Rad- und Feldweg sowie die Wehre, Westseite, nördlicher Teil (Fotografiert in 2009)
km 195,220: Brücke über Rad- und Feldweg sowie die Wehre,
Westseite, nördlicher Teil (Fotografiert in 2009)
 
km 195,220: Brücke über Rad- und Feldweg sowie die Wehre, Nordostseite (Fotografiert in 2009)
km 195,220: Brücke über Rad- und Feldweg sowie die Wehre,
Nordostseite (Fotografiert in 2009)
 
km 195,220: Brücke über Rad- und Feldweg sowie die Wehre, Südseite von unten in Richtung Norden (Fotografiert in 2009)
km 195,220: Brücke über Rad- und Feldweg sowie die Wehre,
Südseite von unten in Richtung Norden (Fotografiert in 2009)
 
km 197,070: Cantus-Triebwagen der Linie R7 mit Ziel Bebra am Bahnhof Reichensachsen (Fotografiert in 2014)
km 197,070: Cantus-Triebwagen der Linie R7 mit Ziel Bebra
am Bahnhof Reichensachsen (Fotografiert in 2014)
 
km 197,070: Bahnhof Reichensachsen, Nordseite (Fotografiert in 2014)
km 197,070: Bahnhof Reichensachsen, Nordseite
(Fotografiert in 2014)
 
km 197,070: Bahnhof Reichensachsen, Südostseite (Fotografiert im März 2014)
km 197,070: Bahnhof Reichensachsen, Südostseite
(Fotografiert im März 2014)
 
km 197,070: Bahnhof Reichensachsen, Bahnhofsschild (Fotografiert im März 2014)
km 197,070: Bahnhof Reichensachsen, Bahnhofsschild
(Fotografiert im März 2014)
 
km 197,070: Bahnhof Reichensachsen, Blick nach Süden, Cantus-Triebwagen der Linie R7 nach Bebra (Fotografiert im März 2014)
km 197,070: Bahnhof Reichensachsen, Blick nach Süden, Cantus-
Triebwagen der Linie R7 nach Bebra (Fotografiert im März 2014)
 
km 197,070: Bahnhof Reichensachsen, ehemalige Kopf- und Seiten-Verladerampe (Fotografiert im März 2014)
km 197,070: Bahnhof Reichensachsen, ehemalige Kopf- und
Seiten-Verladerampe (Fotografiert im März 2014)
 
km 197,070: Bahnhof Reichensachsen, Nordostseite (Fotografiert im März 2014)
km 197,070: Bahnhof Reichensachsen, Nordostseite
(Fotografiert im März 2014)
 
km 197,070: Bahnhof Reichensachsen, Blick von Süden über die Schranke nach Norden (Fotografiert im März 2014)
km 197,070: Bahnhof Reichensachsen, Blick von Süden
über die Schranke nach Norden (Fotografiert im März 2014)
 
km 197,070: Bahnhof Reichensachsen, Südwestseite (Fotografiert im März 2014)
km 197,070: Bahnhof Reichensachsen, Südwestseite
(Fotografiert im März 2014)
 
km 197,070: Bahnhof Nieder-Reichensachsen, Bahnübergang befindet sich noch auf der südlichen Seite, wie am Schrankenbaum, rechts im Bil, zu erkennen ist (Fotografiert vor 1909, Sammlung: Werra-Meißner-Bahnen)
km 197,070: Bahnhof Nieder-Reichensachsen,
Bahnübergang befindet sich noch auf der südlichen Seite,
wie am Schrankenbaum, rechts im Bild, zu erkennen ist
(Fotografiert vor 1909, Sammlung: Werra-Meißner-Bahnen)
 
km 197,150: Gerade fertig gestelltes Stellwerk am Bahnübergang beim Bahnhof Reichensachsen, Südwestseite (Fotografiert im Mai 1958 von Winfried Gronwald, Bildarchiv der Eisenbahnstiftung)
km 197,150: Gerade fertig gestelltes Stellwerk am Bahnübergang
beim Bahnhof Reichensachsen, Südwestseite (Fotografiert im
Mai 1958 von Winfried Gronwald, Bildarchiv der Eisenbahnstiftung)
   
km 197,150: Bahnübergang Reichensachsen, Nordseite (Fotografiert im März 2014)
km 197,150: Bahnübergang Reichensachsen, Nordseite
(Fotografiert im März 2014)
 
km 197,150: Bahnübergang Reichensachsen, Nordwestseite (Fotografiert im März 2014)
km 197,150: Bahnübergang Reichensachsen, Nordwestseite
(Fotografiert im März 2014)
 
km 197,150: Bahnübergang Reichensachsen, Umgebung Ostseite (Fotografiert im März 2014)
km 197,150: Bahnübergang Reichensachsen,
Umgebung Ostseite (Fotografiert im März 2014)
 
km 197,150: Bahnübergang Reichensachsen, Nordostseite (Fotografiert im März 2014)
km 197,150: Bahnübergang Reichensachsen, Nordostseite
Der Schrankenposten Reichensachsen ist nicht nur für den Bahn-
übergang zuständig, sondern gleichzeitig auch Arbeitsplatz des
Fahrdienstleiters Rf zur Übermittlung der Zugmeldungen
(Fotografiert im März 2014)
 
km 197,150: Bahnübergang Reichensachsen, Südostseite (Fotografiert im März 2014)
km 197,150: Bahnübergang Reichensachsen, Südostseite
Im Gebäude befindet sich ein Drucktastenstellwerk von Siemens,
diente früher auch zum Stellen der heute nicht mehr vorhandenen
Weichen im Bahnhof, heute erfolgt hier nur noch die Zugmeldung
(Fotografiert im März 2014)
 
km 197,150: Bahnübergang Reichensachsen, Westseite (Fotografiert im März 2014)
km 197,150: Bahnübergang Reichensachsen, Westseite
(Fotografiert im März 2014)
 
km 197,400: Brücke über den Vierbach, Ostseite, Blickrichtung Süd (Fotografiert im März 2014)
km 197,400: Brücke über den Vierbach, Ostseite,
Blickrichtung Süd (Fotografiert im März 2014)
 
km 197,400: Brücke über den Vierbach, Ostseite, Radweg zwischen Reichensachsen und Vierbach (Fotografiert im März 2014)
km 197,400: Brücke über den Vierbach, Ostseite, Radweg
zwischen Reichensachsen und Vierbach (Fotografiert im März 2014)
 
km 197,400: Brücke über den Vierbach, Ostseite, Blickrichtung Süd (Fotografiert im März 2014)
km 197,400: Brücke über den Vierbach, Ostseite,
Blickrichtung Süd (Fotografiert im März 2014)
 
km 197,400: Brücke über den Vierbach, Westseite (Fotografiert im März 2014)
km 197,400: Brücke über den Vierbach, Westseite
(Fotografiert im März 2014)
 
km 199,050: Schiefe (auch "schwarze") Brücke bei Niddawitzhausen, Ostseite (Foto: Hermann Josef Friske)
km 199,050: Schiefe (auch "schwarze") Brücke bei Niddawitzhausen,
Ostseite (Fotografiert im April 2003 von Hermann Josef Friske)
 
km 199,050: Schiefe (auch "schwarze") Brücke bei Niddawitzhausen, Südseite (Foto: Hermann Josef Friske)
km 199,050: Schiefe (auch "schwarze") Brücke bei Niddawitzhausen,
Südseite (Fotografiert im April 2003 von Hermann Josef Friske)
 
km 199,050: Widerlager der schiefen (auch "schwarzen") Brücke bei Niddawitzhausen, Nordseite
km 199,050: Widerlager der schiefen (auch "schwarzen")
Brücke bei Niddawitzhausen, Nordseite
 
km 199,050: Linkes Widerlager der schiefen (auch "schwarzen") Brücke bei Niddawitzhausen, Nordseite
km 199,050: Linkes Widerlager der schiefen (auch "schwarzen")
Brücke bei Niddawitzhausen, Nordseite
 
km 199,050: Widerlager der schiefen (auch "schwarzen") Brücke bei Niddawitzhausen, Südseite
km 199,050: Widerlager der schiefen (auch "schwarzen")
Brücke bei Niddawitzhausen, Südseite
 
km 199,050: Linkes Widerlager der schiefen (auch "schwarzen") Brücke bei Niddawitzhausen, Südseite
km 199,050: Linkes Widerlager der schiefen (auch "schwarzen")
Brücke bei Niddawitzhausen, Südseite
 
km 199,050: 103 238-2 unterquert die schiefe (auch "schwarze") Brücke bei Niddawitzhausen in Richtung Süden (Fotografiert im Juni 1988 von Stefan Motz)
km 199,050: 103 238-2 unterquert die schiefe (auch "schwarze")
Brücke bei Niddawitzhausen in Richtung Süden
(Fotografiert im Juni 1988 von Stefan Motz)
 
km 199,050: Schiefe (auch "schwarze") Brücke bei Niddawitzhausen, Nordseite, Mai 1979
km 199,050: Schiefe (auch "schwarze")
Brücke bei Niddawitzhausen, Nordseite, Mai 1979
 
km 199,735: Bahnwärterhaus am Bahnübergang Niddawitzhausen, Ostseite (Fotografiert im Juni 2013)
km 199,735: Bahnwärterhaus am Bahnübergang
Niddawitzhausen, Ostseite (Fotografiert im Juni 2013)
 
km 199,735: Schaltschrank am Bahnwärterhaus des Bahnübergangs Niddawitzhausen (Fotografiert im Juni 2013)
km 199,735: Schaltschrank am Bahnwärterhaus des
Bahnübergangs Niddawitzhausen (Fotografiert im Juni 2013)
 
km 199,735: Bahnübergang Niddawitzhausen, Ostseite (Fotografiert im Juni 2013)
km 199,735: Bahnübergang Niddawitzhausen,
Ostseite (Fotografiert im Juni 2013)
 
km 199,735: Schaltschranl am Bahnübergang Niddawitzhausen, Ostseite (Fotografiert im Juni 2013)
km 199,735: Schaltschrank am Bahnübergang
Niddawitzhausen, Ostseite (Fotografiert im Juni 2013)
 
km 199,735: Bahnübergang Niddawitzhausen, Westseite (Fotografiert im Juni 2013)
km 199,735: Bahnübergang Niddawitzhausen,
Westseite (Fotografiert im Juni 2013)
 
km 199,735: Bahnwärterhaus des Bahnübergangs Niddawitzhausen, Südostseite (Fotografiert im Juni 2013)
km 199,735: Bahnwärterhaus am Bahnübergang
Niddawitzhausen, Südostseite (Fotografiert im Juni 2013)
 
km 199,735: VT 601 am Bahnübergang Niddawitzhausen (Fotografiert in 1988 von Uwe Bachmann)
km 199,735: VT 601 am Bahnübergang Niddawitzhausen
(Fotografiert in 1988 von Uwe Bachmann)
 
km 199,760: Bahnwärterhaus des Bahnübergangs Niddawitzhausen, Nordwestseite (Fotografiert im April 2014)
km 199,760: Bahnwärterhaus des Bahnübergangs
Niddawitzhausen, Nordwestseite (Fotografiert im April 2014)
 
km 199,760: Bahnwärterhaus des Bahnübergangs Niddawitzhausen, Ostseite (Fotografiert im Oktober 2014)
km 199,760: Bahnwärterhaus des Bahnübergangs
Niddawitzhausen, Ostseite (Fotografiert im Oktober 2014)
 
km 199,950: Brücke über den Petersbach, Ostseite (Fotografiert im März 2014)
km 199,950: Brücke über den Petersbach, Ostseite
(Fotografiert im März 2014)
 
km 199,950: Brücke über den Petersbach, Südostseite (Fotografiert im März 2014)
km 199,950: Brücke über den Petersbach, Südostseite
(Fotografiert im März 2014)
 
km 200,138: Anrufschranke am Bahnübergang Niddawitzhausen, Westseite (Fotografiert im März 2014)
km 200,138: Anrufschranke am Bahnübergang Niddawitzhausen,
Westseite (Fotografiert im März 2014)
 
km 200,138: Bahnübergang Niddawitzhausen, vom Kanonenbahngleis aus gesehen (Fotografiert im März 2014)
km 200,138: Bahnübergang Niddawitzhausen, vom
Kanonenbahngleis aus gesehen (Fotografiert im März 2014)
 
km 200,138: Sprechanlage der Anrufschranke am Bahnübergang Niddawitzhausen (Fotografiert im März 2014)
 
km 200,138: Anrufschranke am Bahnübergang Niddawitzhausen, Ostseite  (Fotografiert im März 2014)
km 200,138: Anrufschranke am Bahnübergang Niddawitzhausen,
Ostseite (Fotografiert im März 2014)
 
Siehe Bild auf der linken Seite
km 200,138:
Sprechanlage der Anrufschranke am Bahnübergang
Niddawitzhausen (Fotografiert im März 2014)
 
km 200,138: Schaltschrank der Anrufschranke am Bahnübergang Niddawitzhausen, Südwestseite (Fotografiert im März 2014)
km 200,138: Schaltschrank der Anrufschranke am Bahnübergang
Niddawitzhausen, Südwestseite (Fotografiert im März 2014)
 
km 200,737: Brücke über den Schweinsbach, Ostseite (Fotografiert im März 2014)
km 200,737: Brücke über den Schweinsbach,
Ostseite (Fotografiert im März 2014)
 
km 200,737: Brücke über den Schweinsbach, Westseite (Fotografiert im März 2014)
km 200,737: Brücke über den Schweinsbach,
Westseite (Fotografiert im März 2014)
 
km 200,755: Bahnübergang Eltmannshausen, Westseite (Fotografiert im März 2014)
km 200,755: Bahnübergang Eltmannshausen,
Westseite (Fotografiert im März 2014)
 
km 200,755: Schaltschränke am Bahnübergang Eltmannshausen, Nordseite (Fotografiert im März 2014)
km 200,755: Schaltschränke am Bahnübergang Eltmannshausen,
Nordseite (Fotografiert im März 2014)
   
km 200,755: Bahnübergang Eltmannshausen, Nordwestseite (Fotografiert im März 2014)
km 200,755: Bahnübergang Eltmannshausen,
Nordwestseite (Fotografiert im März 2014)
 
km 200,755: Posten 200, Bahnübergang Eltmannshausen (Fotografiert im April 2007 von Uwe Bachmann)
km 200,755: Posten 200, Bahnübergang Eltmannshausen
(Fotografiert im April 2007 von Uwe Bachmann)
 
km 200,755: Bahnübergang Eltmannshausen, Ostseite (Fotografiert im März 2014)
km 200,755: Bahnübergang Eltmannshausen,
Ostseite (Fotografiert im März 2014)
 
km 200,760: Neugebauter Abzweig zum neuen Stadtbahnhof Eschwege, der sich bei km 50,050 an der Kanonenbahn befindet, Blickrichtung Norden (Fotografiert im März 2014)
km 200,760: Neugebauter Abzweig zum neuen Stadtbahnhof
Eschwege, der sich bei km 50,050 an der Kanonenbahn
befindet, Blickrichtung Norden (Fotografiert im März 2014)
 
km 200,760: Neugebauter Abzweig zum neuen Stadtbahnhof Eschwege, der sich bei km 50,050 an der Kanonenbahn befindet, Blickrichtung Norden (Fotografiert im März 2014)
km 200,760: Neugebauter Abzweig zum neuen Stadtbahnhof
Eschwege, der sich bei km 50,050 an der Kanonenbahn
befindet, Blickrichtung Norden (Fotografiert im Juni 2016)
 
Springt zu: Bilderseite 2 (Zwischen Sontra und Bahnhof Hoheneiche) der Strecke 3600 Sontra - Bahnhof Hoheneiche
 
Bahnbetriebswerk und Bahnhof Eschwege West Springt zu: Bilderseite 4 (Bahnbetriebswerk und Bahnhof Eschwege West) der Strecke 3600